Donnerstag, 27. Juli 2017

Eine Hülle

für einen Aktenordner habe ich aus meiner Arbeitsprobe von gestern gemacht. Es sollte ja auch nur mal etwas ausprobiert werden. Und dann ging es weiter und weiter und weiter.
Das neue Kleid passt dem alten Ordner sehr gut, er ist sehr zufrieden damit und hat mir geflüstert, ich solle doch da die neuen Projektmappen reintun.
Dann wären doch gleich zwei neue Kursinhalte unter einem "Dach" zusammen und es mache etwas her. Recht hat er, der Ordner.
Und da habe ich doch feststellen müssen, dass die eingeschlagenen Ringösen nicht so groß sind, dass man die in diesen Ordner einheften kann. Bei anderen Ordnern geht es. Komisch!?
Und von der kleinen Miniatur habe ich auf die Schnelle eine Karte gemacht und gleich an eine liebe Kursteilnehmerin geschickt, der es im Moment nicht so gut geht. Sie mag solch "modernen Kram" und wird sich sicher freuen.

Und ich habe nicht wieder unfertige Sachen rumliegen und es hat Spass gemacht. Nun kommt etwas Größeres dran.


Kommentare:

  1. Ich mag die Arbeiten von Olivia Uffer auch sehr. Du hast ihre Arbeitsweise gut nachempfunden.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen