Freitag, 4. August 2017

Nochmal Puppen...



Diese beiden heißen Martha und Schlumperle. Sie sind 40 bzw. 45 cm groß. Ich hatte den Schnitt mal im www gefunden, auf einer spanischen Seite.





Der Junge heißt Schlumperle, weil er ziemlich lädierte Klamotten an hat. Wahrscheinlich ist es beim Rumtoben geschehen. Aber er hat ein so nettes Lachen, dass ihm niemand böse sein kann.


Ganz Dame ist dagegen Martha. Sie hat schicke Zöpfe und ein sehr schönes Kleid an. Beide Puppen  haben sehr große Füße bzw. Schuhe. Die waren es auch, die mir zuerst in das Auge gefallen waren. Schade ist nur, dass die Puppen für Kinderhände ungeeignet sind.  

Mir macht so ein Friemelkram sehr viel Freude. Nur wenn die Sachen fertig sind, frage ich mich dann, was ich nun damit machen werde. Sie liegen leider nur in einer Kiste im Keller.

Kommentare:

  1. Sie haben in der Tat ganz entzückende Gesichter.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ein hübsches Pärchen! Ich kann dich verstehen, so geht es mir mit sehr vielen Dingen auch - aber das Ausprobieren und Machen macht halt so viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hachz, die sind ja niedlich!!!
    Ich weiß genau, was Du meinst... Es ist nicht das Haben-Wollen, es ist das TUN was uns oft so sehr motiviert :-)
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen